Gegründet im Jahr 1987, nach unermüdlichen Bemühungen des Veranstalters von 30 Jahren, , mit Unterstützung der zuständigen Regierungsabteilung und aktiver Teilnahme von Branchenkollegen sowie mit der raschen Entwicklung der chinesischen Kälte- und Klimaindustrie hat sich die „China Refrigeration Exhibition“ zu einer der größten Fachmessen der Branche auf der Welt entwickelt. Die Ausstellung besitzt zwei anerkannte internationale Zertifizierungen der International Exhibition Industry Association (UFI) und des US-Handelsministeriums (US FCS). Die „China Refrigeration Exhibition“ zeigt zurzeit bereits kombinierte Wirkung der Marken, bildet eine diversifizierte Werbe- und Ausstellungsplattform auf der Grundlage der Ausstellung und Anzeigen sowie mit Spitzenforen als Träger und „Internet+“ als Konzept. Das Produzieren, Lernen, Forschung, Nutzung, Management und Medien sind hierdurch eng miteinander verzahnt.
Mehr als 1.050 Aussteller mit einer Gesamtausstellungsfläche von über 106.800 Quadratmetern und einer Nettofläche von über 43.000 Quadratmetern haben im Jahr 2016 an der China Refrigeration Exhibition teilgenommen. Die Aussteller sind Unternehmen und Institutionen aus 30 Ländern und Regionen der Welt mit den meisten bekannten Marken der globalen Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Davon gibt es Ausstellungsgruppen aus USA, Europa, Südkorea und Indien. Schätzungsweise werden fast 60.000 Fachpublikum und –nutzer aus mehr als 100 Ländern und Regionen der Welt zum Besuch und Verhandeln kommen.
Das Thema dieser Ausstellung ist „den Anfang fröhlich zu begrüßen, weit zu schauen und hoch zu erzielen, ehrlich und pragmatisch zu sein sowie sich bemühen, zusammen wohlhabend zu werden“. Die Veranstalter und professionelle Aussteller aus In- und Ausland haben während der Ausstellung inhaltsreiche Themenforen, Workshops und technische Seminare organisiert, um nationale politische Ausrichtungen zu analysieren und auf gesellschaftliche hochaktuelle Probleme sowie gegenwärtige Situation und zukünftige Entwicklungsrichtung technologischer Innovation in der Branche zu achten. Die diesjährige Ausstellung wird weiterhin die Anmeldung für „China Refrigeration Exhibition Innovative Products“ veranstalten, Gruppenreise für Spitzenfachpublikum organisieren sowie intensiven Austausch und Kommunikation und viele andere Ausstellungsaktivitäten durchführen. Das Organisationskomitee wird weiterhin die Ausstellungskonzepte für umweltfreundliche nachhaltige Entwicklung fördern und soziale Verantwortung als Veranstalter erfüllen. Gleichzeitig wird das Organisationskomitee während der Ausstellung zusammen mit dem UNEP (Umweltprogramm der Vereinten Nationen), Ministerium für Umweltschutz und andere inländische und ausländische Institutionen „Ozone2Climate“ Technology Roadshow und Rundtischbesprechung organisieren, um alternative Technologien und Wege für Kältemittel in der Branche zu diskutieren und wichtige Informationen für zukünftige Branchenentwicklung anzubieten.
Das Wachstum der „China Refrigeration Exhibition“ von klein zu groß und von groß zu stark bündelt die Bemühungen zahlreicher Menschen in der Kälte- und Klimaindustrie und trägt die gemeinsame Vision aller Kollegen in der Branche. Die China Refrigeration Exhibition hat bereits zu einer der drei größten Fachmessen in der globalen Heizungs-, Kühlungs- und Klimatechnik entwickelt. In der Zukunft wird China Refrigeration Exhibition sich weiterhin auf die Förderung des Kernwerts der Heizungs-, Kühlungs- und Klimatechnik konzentrieren, eine internationale und abwechslungsreiche Plattform zum branchenübergreifenden Austausch aufbauen, den Aussteller und Besucher umfassende Dienstleistungen anbieten sowie zum Wachstum der chinesischen Heizungs-, Kühlungs- und Klimatechnik beitragen.